de
Julian de Wolf | Commercieel gastheer: +31(0)6 8356 3639 | Algemeen: + 31 (0)26 2020155
de
Julian de Wolf | Commercieel gastheer: +31(0)6 8356 3639 | Algemeen: + 31 (0)26 2020155

Tourismus in Zeeland im Aufwind

Der Tourismus in Zeeland boomt. Im vergangenen Jahr verbrachten mehr als 1,5 Millionen Niederländer ihren Urlaub in der Wassersportprovinz schlechthin. Auch Touristen aus dem Ausland wissen Zeeland immer mehr zu schätzen.

In der vergangenen Sommersaison verbrachten beinahe eine Million ausländische Gäste ihre Ferien auf einer der seeländischen Inseln. Das ist eine Zunahme um 14 % im Vergleich zum Vorjahr. Walcheren ist bei den Touristen am beliebtesten, dicht gefolgt von Schouwen-Duiveland. Die Halbinsel verdankt ihre Popularität vor allem dem Umstand, dass sie die meisten Sonnenstunden und die schönsten Strände vorzuweisen hat.

Aus Deutschland kommen noch immer die meisten Gäste, aber das könnte sich bald ändern. Die Anzahl der Belgier, die Zeeland als Urlaubsort entdeckt, wächst jährlich um etwa 50.000. Sie kommen nicht nur wegen der schönen breiten Strände, der einmaligen Wassersportmöglichkeiten und der herrlichen Wander- und Fahrradwege, sondern auch wegen der zahlreichen Restaurants der Spitzenklasse.

Camping in Zeeland erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit, aber die meisten ausländischen Gäste mieten eine Ferienwohnung. Die Nachfrage nach Ferienwohnungen stieg im letzten Jahr um ganze 28 %.

Die Zahl der ausländischen Gäste, die Ferienwohnungen mieten, stieg im Vergleich zum Jahr 2012 um 28 %.

Im Jahr 2013 verbrachten 1,4 Millionen Niederländer ihre Ferien in Zeeland, etwas mehr als im vorigen Jahr (1,39 Millionen). Allerdings war die Dauer des Aufenthalts etwas kürzer; die Anzahl der Übernachtungen von Niederländern in Zeeland sank nämlich um 3 % auf 7,9 Millionen (Quelle: CVO).

  • Strand
  • Wandern
  • Essen gehen
  • Shopping
  • Schwimmen
  • Sehenswerte Gebäude
  • Naturgebiet
  • Fahrradtouren
  • Sonnenbaden
  • Museum

Im vergangenen Jahr haben die meisten niederländischen Urlauber in Zeeland auf Walcheren übernachtet. An zweiter Stelle stand Schouwen-Duiveland (Quelle: CVO).

2013 kamen 883.000 ausländische Gäste nach Zeeland. Und diese Zahl umfasst nicht die ausländischen Touristen mit eigener Ferienunterkunft. Das entspricht einer Zunahme von 12 % im Vergleich zu 2012. Auf die ausländischen Gäste entfielen beinahe 3,9 Millionen Übernachtungen, fast eine halbe Million mehr als 2012.